Solages: ERP-Auswahl und -Einführung mit System
Impressum


Solages® für den internen ERP-Projektleiter

Der Erfolg einer ERP-Einführung hängt in großem Maße von der Leistungsfähigkeit des Projektteams ab. Dabei spielt der Projektleiter auf Kundenseite eine zentrale Rolle. Er koordiniert alle Aktivitäten mit dem Anbieter, motiviert die Mitarbeiter und wendet die Projektmanagementmethodik an.

Mit Solages® behält der interne Projektleiter den Überblick über sämtliche Geschäftsprozesse und die daraus abgeleiteten Anforderungen an die einzuführende Software. Er kann Geschäftsprozesse dokumentieren, Anforderungen ableiten, Ausschreibungen durchführen und die Einführung der Software dokumentieren.

Durch das integrierte Projektmanagement kann das Projekt von der Anforderungsmodellierung bis zur Einführung geplant und kontrolliert werden.

Die wichtigsten Vorteile von Solages® für den internen ERP-Projektleiter:

Prozessanalayse:

  • Mit Solages® können die Geschäftsprozesse in Ihrem Unternehmen strukturiert abgebildet werden. Damit unterstützt die Software die Aufdeckung von Optimierungspotentialen.
  • Die Integration von Basis-Prozessmodellen erleichtert die Modellierung der Geschäftsprozesse. Auf diese Weise kann das konzentrierte Fachwissen über Prozessabläufe für einen schnellen Start in das Projekt genutzt werden.
  • Das Lastenheft wird aus den Angaben zu Ist- und Soll-Situation der Geschäftsprozesse komplett mit Prozessbeschreibung und Anforderungskatalog in Solages® generiert und ausgegeben.

Anbieterauswahl:

  • Mit dem Solages® SBDSS WebClient können Ausschreibung webbasiert durchgeführt werden. Selektionsmöglichkeiten der Anforderungen ermöglichen effiziente Ausschreibungsrunden.
  • Bei der Anbieterbefragung kann auf die umfangreiche Datenbasis des IPML ERP-Portal www.it-auswahl.de zurückgegriffen werden. Die gewünschten Ausschreibungsteilnehmer, erhalten die Anfrage automatisch per Workflow.
  • Zur Auswertung einer webbasierten Ausschreibung stehen umfangreichen Auswertungs- und Exportfunktionen zur Verfügung.
  • Solages® unterstützt bei Planung, Durchführung und Auswertung der Anbieterpräsentationen. Die abschließende Entscheidung für den passenden Realisierungspartner wird auf diese Weise optimal vorbereitet.

Einführung:

  • Sämtliche in Einführungsworkshops der Software besprochene Informationen können mit konkretem Prozessbezug dokumentiert werden.
  • Solages® ermöglicht die Erstellung einer kompletten System-, Nutzer- und Customizingdokumentation.

Projektmanagement:

  • Als ganzheitliches und integriertes Werkzeug unterstützt Solages® das Projektmanagement des gesamten Auswahl- und Einführungsprozesses. Sie benötigen keine weiteren Werkzeuge.
  • Es können alle für das Projekt relevanten Informationen wie Dokumente, Notizen, Telefonate, E-Mails, Workshops sowie Aufgaben an zentraler Stelle verwaltet werden. Sämtlichen Informationen stehen strukturiert zur Verfügung, es bestehen umfangreiche Suchmöglichkeiten.